Berichte 2010

16.018 Kinder konnten sich 2010 über Geschenke aus Österreich freuen! Die Pakete wurden in 48 Sammelstellen österreichweit angenommen und zur Verteilung nach Rumänien, Moldawien und Marseille transportiert. Das Hauptlager war im Pfarrhof in Grieskirchen.

Für viele Kinder war es das einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten bekamen: Verteilt wurden die Geschenke an die ärmsten Kinder auf der Straße, in Schulen, Waisenhäusern, Krankenhäusern und bei Gottesdiensten. Dabei konnte ihnen die Bedeutung des Weihnachtsfestes - Jesus Christus kam als Erlöser- näher gebracht werden!

Dankesflyer 2010 downloaden

Begleitet wurden wir auch von einem Filmteam. Klicken Sie auf den Player, um das Video wiederzugeben: