Berichte 2014

Wir sind heuer sehr dankbar 35.176 (!) Pakete verteilt haben zu dürfen! - DANKE an alle Unterstützer und Helfer!

>>Dankesflyer downloaden

"Weihnachtsfreude" hört allerdings nicht zu Weihnachten auf - wir arbeiten das ganze Jahr über mit Einrichtungen für bedürftige Menschen zusammen. Im Folgenden möchten wir einen kleinen Einblick in unsere Verteil-Reise nach Rumänien geben.

Orte, die besucht wurden:

  • Cluj Napoca
  • Alba Iulia
  • Sighisoara
  • Hunedora
  • Arad
  • Timisoara

Cluj Napoca:

Pakete für eine Gemeinde bereitstellen

Treffen auf einem Parkplatz und Übergabe von ca 500 Paketen

Ungarische Minderheiten besuchen

Treffen in einem Schulgebäude und Übergabe von ca 400 Paketen. Die Kinder sind nett bekleidet, teilweise stammt die Bekleidung auch aus österreichischen Spenden welche das ganze Jahr über organisiert werden.

Mülldeponie mit Roma

Übergabe von ca 200 Paketen. Die Kinder leben auf der Mülldeponie, gehen kaum zur Schule, müssen teilweise den Eltern beim Plastikflaschen und Kartonagen sammeln helfen, Mädchen werden oft im Kindesalter schwanger, Geburten werden nicht erfasst, keine soziale Unterstützung vom Staat.

Pakete verladen

Vom Zwischenlager ca 1000 Pakete holen und die Fahrzeuge damit beladen.

Alba Iulia:

Waisenhaus für leicht behinderte Kinder

Übergabe von10 Paketen und einer Geldspende. Die Kinder werden hier permanent betreut und von den Eltern kaum besucht. Für die Verpflegung, Betreuung und Unterbringung werden vom Staat ca 30 e pro Kind/Monat erbracht. Die Kinder haben sich sehr über den persönlichen Kontakt gefreut.

Waisenhaus schwer behinderte Kinder

Übergabe einer Geldspende.

Jugendzentrum/Suppenküche

Übergabe von 200 Paketen und einer Geldspende. Hierher kommen Jugendliche nach der Schule damit sie zumindest einmal am Tag eine warme Mahlzeit bekommen. Soziale und pädagogische Anlaufstelle. Dieses Jugendzentrum wurde mit unserer finanziellen Unterstützung gekauft und wird gerade fertiggestellt.

Sighisoara:

Gemeinde und Jugendzentrum

Übergabe von 500 Paketen und einer Geldspende (Bau eines Brotbackofens wurde somit ermöglicht) Hierher kommen Jugendliche die nichts zu Essen haben. Viele ernähren sich den Winter über nur von Brot und Wasser. In dieser Gegend keine Industrie und Infrastuktur. Hohe Arbeitslosigkeit und kaum Perspektiven.

Hunedora:

Suppenküche

Übergabe von 200 Paketen und einer Geldspende. Hierher kommen Jugendliche nach der Schule damit sie zumindest einmal am Tag eine warme Mahlzeit bekommen. Soziale und pädagogische Anlaufstelle. Hohe Arbeitslosigkeit und kaum Perspektiven.

Arad:

Waisenhaus und Mutter-Kindzentrum

Übergabe von Paketen und einer Geldspende. Bei dieser Familie sind ca 10 Kinder untergebracht. Hier können auch junge Mütter mit ihren Kindern Zuflucht finden welche von ihren Familien verstoßen wurden. Hohe Arbeitslosigkeit. Kaum Perspektiven, oft Gewalt in der Familie, Jugendprostitution. Unaufgeklärtheit. Ca 300 Waisenkinder pro Jahr in diesem Gebiet von oft sehr jungen Müttern.

Pakete sortieren und LKW beladen

Vom Zwischenlager/Spedition ca 2000 Pakete holen und die Fahrzeuge damit beladen. Fliesen und Kleber für eine bedürftige Familie bereitstellen.

Timisoara:

Gemeinde Pakete liefern

500 Pakete in eine Gemeinde liefern.

Timisoara/Casa Rafa:

Warmes Essen und Schulförderung

Übergabe von Paketen und einer Geldspende. Hierher kommen Jugendliche nach der Schule damit sie zumindest einmal am Tag eine warme Mahlzeit bekommen. Gemeinsames lernen und Schulförderung. Soziale und pädagogische Anlaufstelle.

Bitte daran denken: 2015 gibt es diese Aktion wieder.